aktuelles.jpg

Aktuelles

Hundehaltung


Trotz regelmäßiger Hinweise ist immer wieder festzustellen, dass Hundebesitzer ihre Hunde innerhalb der bebauten Ortslage freilaufen lassen.

Hierdurch können bei der Begegnung mit anderen Hunden, Joggern, Radfahrern oder Kindern gefährliche Situationen entstehen.

Unbeaufsichtigte Hunde laufen auch auf die Straße und verursachen Gefahrensituation

Nicht angeleinte Hunde können auch in Wald und Flur ganz erhebliche Schäden verursachen.

Hierzu gehören nicht nur die Hatz oder das Reißen wildlebender Tiere, sondern auch die Verkotung von Wiesen, die der Tierfütterung dienen.

Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Hund außerhalb Ihres Grundstückes angeleint ausgeführt wird.

Auf die Verunreinigungen durch Hundekot wird nochmals besonders hingewiesen. Bürgersteige, Straßen, Grünanlagen, Wiesen und sogar Kinderspielplätze sind häufig mit Hundekot verschmutzt.

Hundekot ist nach dem Hess. Abfallbeseitigungsgesetz Abfall. Die Hundebesitzer sind zur Beseitigung dieses Abfalls verpflichtet.

Der Verstoß kann mit einer Geldbuße von bis zu 5.000,--€ geahndet werden.

 

Der Bürgermeister als Ordnungsbehörde