aktuelles.jpg

Aktuelles

Konzept für die Durchführung einer Ferienspielwoche im Rahmen der Ferienspiele 2020 unter Corona Schutzbestimmungen


Bedingt durch die Corona Epidemie wurden alle Veranstaltungen der Fernwalder Ferienspiele in der geplanten Form abgesagt.

Alternativ bietet die Jugendpflege der Gemeinde Fernwald eine Ferienspielwoche unter folgenden Voraussetzungen an:

Maximale Teilnehmerzahl 40 Kinder, aufgeteilt in 5 Gruppen á 8 Kinder. Es gibt mehrere feste Stationen oder Aktionen, die von Betreuern der Jugendpflege Fernwald geleitet werden.

Die Kinder bleiben in den anfangs festgelegten Gruppenkonstellationen und mischen sich nicht.

Jede Gruppe wird täglich wechselnd an einem anderen Angebot teilnehmen, welches sich aus Bastel- und Spielangeboten, sowie z.B. Fahrradtouren zusammensetzt. Das bedeutet, die Kinder müssen funktionstüchtige Fahrräder - besser noch Mountainbikes und Schutzkleidung wie z.B. Fahrradhelm mitbringen. Weiterhin benötigen die Kinder ausreichend Sonnen- und Mückenschutz und evtl. Desinfektionsmittel.

Der Veranstaltungsort ist am Vereinshaus/Sportplatz des TSV Albach in Albach.

Die Veranstaltungen werden nur bei gutem Wetter auf dem Sportplatzgelände stattfinden, da nur dort der nötige Sicherheitsabstand gewährleistet werden kann. Der Veranstaltungszeitraum ist in der Woche vom 13. bis zum 17. Juli jeweils von 9.30 – 16.00 Uhr.  

Die Kinder müssen neben einem Mundschutz auch eigene Getränke und Verpflegungen mitbringen. Wir müssen leider aus Hygienegründen auf eine von der Gemeinde organisierte Verköstigung verzichten.

Die Meldung muss bis zum Freitag, den 26. Juni, per Mail jugendpflege@fernwald.de, oder Telefonisch unter Angabe einer aktuellen Rückrufnummer oder Mailadresse bei der Verwaltung eingegangen sein.

Der Preis für die gesamte Projektwoche beträgt 50,-- € welche nach der Teilnahmezusage dann bis zum Donnerstag den 2. Juli auf das Konto der Gemeinde Fernwald unter dem Stichwort „Ferienspiele“ eingezahlt werden müssen.

Eine schriftliche Anmeldung mit den Angaben zur Person müssen von Ihnen am 13. Juli vor Ort ausgefüllt werden. Hierfür dient die Anmeldeeinlage für das bereits ausgeteilte aber nicht mehr gültige Ferienspielheft. Diese liegt bei der Anmeldung vor Ort bereit.

Sollten Sie mit den vorgenannten Bedingungen einverstanden sein, bestätigen Sie dies dann vor Ort mit Ihrer Unterschrift.

Bankverbindungen Gemeinde Fernwald:

Sparkasse Gießen IBAN: DE20 5135 0025 0259 0000 51

VOBA Mittelhessen IBAN: DE59 5139 0000 0010 0066 00

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.