question-mark-1872665_1920.jpg

Kontaktformular

von der Kommune, für den Bürger

Kontaktformular

Kontaktformular für Anfragen und Meldungen

Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Optional: Festnetz- oder Mobilnummer zur telefonischen Kontaktaufnahme
Bitte geben Sie eine E-Mail Adresse zur digitalen Kontaktaufnahme an.
Optional: Adresse zur postalischen Kontaktaufnahme
Geben Sie hier Ihre Nachricht ein.

Hinweis zur elektronischen Kommunikation

Aus Gründen der Datensicherheit nimmt die Gemeindeverwaltung keine Microsoft-Office-Dateien älteren Typs per E-Mail mehr entgegen.

Immer häufiger gibt es Versuche, über eine E-Mail Schadsoftware in die elektronischen Systeme der Gemeindeverwaltung einzuspeisen. Durch diese ständige und sich laufend aktualisierende Bedrohung sind zusätzliche Maßnahmen zum Schutz unserer IT-Netzwerke dringend erforderlich.

Transportiert wird die Schadsoftware gehäuft in Dateien, die in einer älteren Microsoft Office Version (vor 2007) erzeugt wurden. Daher werden bei E-Mail-Adressen der Gemeinde Fernwald keine WORD-, EXCEL-, Powerpoint- und Publisher-Dateien mit alten Dateiformaten als Dateianhang mehr angenommen.

 

Betroffen sind folgende Dateiformate:

  • Microsoft Word: doc, docm
  • Microsoft Excel: xls, xlsm
  • Microsoft PowerPoint: ppt, pptm
  • Microsoft Publisher: pub

 

Angenommen werden nunmehr ausschließlich PDF-Dokumente und MS-Office-Dokumente im neuen Dateiformat ohne Makros (docx, xslx, pptx).

 

Bitte konvertieren Sie zur Lösung dieses Problems noch vorhandene alte MS-Office Dateiformate mit Hilfe der folgenden Anleitung:

  1. Öffnen sie das zu konvertierende MS-Office Dokument
  2. Klicken sie auf den Reiter „Datei“
  3. Klicken sie die Schaltfläche „Konvertieren“ und
          bestätigen sie die nachfolgenden Abfragen mit „OK“
  4. Speichern Sie die Datei