save-3451075_1920.jpg

Bürgerstiftung Fernwald Dr. ruth Freund

Bürgerstiftung Fernwald Dr. Ruth Freund

Das Anfangsvermögen der Stiftung stammt aus dem Nachlass der verstorbenen Fernwalder Bürgerin Dr. Ruth Freund, deren Ehemann über lange Jahre die HESSEN-Apotheke im Ortsteil Steinbach führte.

Unsere Nachkommen sind das wertvollste Gut unserer Gesellschaft. Deshalb hat sich die Bürgerstiftung Fernwald zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche in der Gemeinde Fernwald besonders zu fördern. Schon mehrmals ist die Stiftung in diesem Sinne tätig geworden und hat größere Geldbeträge aus ihren Kapitalerträgen ausschütten können.

Die selbständige örtliche Stiftung ist gemeinnützig. Ihre Mittel werden nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet (Satzung der Bürgerstiftung Fernwald Dr. Ruth Freud). Die Stiftung unterliegt staatlicher Aufsicht und den einschlägigen stiftungsrechtlichen Bestimmungen. Der Stiftungsvorstand besteht aus den Mitgliedern des Gemeindevorstands und erledigt die Geschäftsführung. Als Überwachungsorgan fungiert der Stiftungsbeirat, dem alle Mitglieder des Ausschusses für Soziales, Jugend, Sport und Kultur der Gemeinde angehören.

Mit engagierten Unterstützern kann die Stiftungen ihre Möglichkeiten zur Förderung von Kindern und Jugendlichen ausweiten. Manche Menschen möchten ihr gesellschaftliches Engagement im Sinne von Dr. Ruth Freund über ihr eigenes Dasein hinaus stärken. Sie selbst können die Stiftung in ihrem Testament bedenken. Für solche Zustiftungen sind wir sehr dankbar. Zustiftungen erhöhen dauerhaft das Stiftungskapital. Mit den Erträgen aus diesem Kapital können wir in Ihrem Namen helfen. Ewig. Es ist möglich, die Stiftung als Ihren Erben, als Miterben mit anderen oder als Vermächtnisnehmer einzusetzen und damit die Stiftungsaufgaben besonders nachhaltig zu unterstützen. Oder Sie tragen die Stiftung als Bezugsberechtigten in Ihre Lebensversicherung ein und helfen auf diese Weise mit, dass unsere Kinder und Jugendliche die notwendige Förderung erfahren. Wer Gutes hinterlassen möchte, braucht kein großes Vermögen, nur eine gute Idee! Sprechen Sie einfach mit uns (Tel. Kontakt: 06404 6680505). Wir helfen Ihnen gerne! Beziehen Sie auch Ihre Familie rechtzeitig in Ihre Überlegungen und Wünsche ein. So lassen sich Missverständnisse vermeiden. Übrigens: Von der Erbschaftssteuer sind wir befreit. Das heißt, Ihr Geld kommt zu 100 Prozent an.

Sie können uns aber auch jederzeit mit einer Spende unterstützen. Überweisen Sie einfach den zugedachten Betrag auf ein Konto der Bürgerstiftung Fernwald Dr. Ruth Freund, IBAN DE90 5135 0025 0205 0459 36 (Sparkasse Gießen) oder DE20 5139 0000 0026 4971 08 (Volksbank Mittelhessen). Ihre Spende wird dann zeitnah für Zwecke der Kinder- und Jugendförderung verwendet.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.