question-mark-1872665_1920.jpg

Kontaktformular

von der Kommune, für den Bürger
Kontaktformular

Kontaktformular für Anfragen und Meldungen

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Optional: Festnetz- oder Mobilnummer zur telefonischen Kontaktaufnahme

Bitte geben Sie eine E-Mail Adresse zur digitalen Kontaktaufnahme an.

Optional: Adresse zur postalischen Kontaktaufnahme

Geben Sie hier Ihre Nachricht ein.

Hinweis zur elektronischen Kommunikation

Aus Gründen der Datensicherheit nimmt die Gemeindeverwaltung keine Microsoft-Office-Dateien älteren Typs per E-Mail mehr entgegen.

Immer häufiger gibt es Versuche, über eine E-Mail Schadsoftware in die elektronischen Systeme der Gemeindeverwaltung einzuspeisen. Durch diese ständige und sich laufend aktualisierende Bedrohung sind zusätzliche Maßnahmen zum Schutz unserer IT-Netzwerke dringend erforderlich.

Transportiert wird die Schadsoftware gehäuft in Dateien, die in einer älteren Microsoft Office Version (vor 2007) erzeugt wurden. Daher werden bei E-Mail-Adressen der Gemeinde Fernwald keine WORD-, EXCEL-, Powerpoint- und Publisher-Dateien mit alten Dateiformaten als Dateianhang mehr angenommen.

 

Betroffen sind folgende Dateiformate:

  • Microsoft Word: doc, docm
  • Microsoft Excel: xls, xlsm
  • Microsoft PowerPoint: ppt, pptm
  • Microsoft Publisher: pub

 

Angenommen werden nunmehr ausschließlich PDF-Dokumente und MS-Office-Dokumente im neuen Dateiformat ohne Makros (docx, xslx, pptx).

 

Bitte konvertieren Sie zur Lösung dieses Problems noch vorhandene alte MS-Office Dateiformate mit Hilfe der folgenden Anleitung:

  1. Öffnen sie das zu konvertierende MS-Office Dokument
  2. Klicken sie auf den Reiter „Datei“
  3. Klicken sie die Schaltfläche „Konvertieren“ und
          bestätigen sie die nachfolgenden Abfragen mit „OK“
  4. Speichern Sie die Datei
Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.