DJI_0026.JPG

infrastruktur

Infrastruktur:

Fernwald ist nicht nur eine Wohngemeinde, sondern kann durch die Ansiedlung mehrer mittlerer Unternehmen eine große Anzahl von Arbeitsplätzen aller Branchen anbieten.

Wirtschaftsstandort Fernwald:

Fernwald, sozusagen in der Mitte Deutschlands, auf halbem Wege zwischen Frankfurt und Kassel und den Industriegebieten an Main und Ruhr. In enger Nachbarschaft zur regionalen Hauptstadt Gießen. Inmitten von Wiesen und Wäldern.

Wir sind eine familienfreundliche Wohngemeinde mit drei Kindergärten, zehn Kinderspielplätzen, zwei Grundschulen und medizinischer Grundversorgung. Insgesamt drei Sporthallen, Sportplätze und Tennisanlagen bieten Fitness-Ausgleich von der Arbeit. Und nur wenige Kilometer entfernt zwei 18-Loch Golfanlagen. In Fernwald fördern ein Gemeinschaftszentrum und zwei Bürgerhäuser den Gemeinsinn der rund 7.000 Einwohner. Fernwald steht für eine hohe Lebens-, Arbeits- und Freizeit-Qualität.

Fernwald liegt etwa 8 Kilometer östlich der Universitätsstadt Gießen, verbunden mit regelmäßigem Busverkehr. Die hervorragende Anbindung an die Bundesautobahn A5 Frankfurt – Kassel und über den Gießener Ring an die A45 Hanau – Dortmund sowie an mehrere Bundesstraßen mit überregionaler Bedeutung prädestiniert Fernwald zur Ansiedlung eines weiteren Gewerbegebietes.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.